Seite auswählen

PEPPER

–PFEFFER–

Even though pepper can be green, white or red, real pepper is always black (Piper Nigrum). Da Silva Gaspar offers you high-grade pepper, grown in the best regions across the globe, with a balanced, pleasantly spicy taste and an intense scent. Pepper of high quality always carries a seal of approval: its designation of origin. Geographic and regional characteristics as well as the methods used in harvesting and processing all play a part in defining the most full-bodied peppers. The variety of color is determined by the degree of maturity at harvest and the methods of processing. Green pepper is harvested unripe and sold as a fresh product or preserved. White pepper is harvested at full maturity, carefully soaked, peeled and then dried. Red pepper is a rare delicacy. It is harvested quite late, which allows it to develop a variety of aromas. This however, is what makes processing quite difficult and in turn makes it precious and sought-after.
Auch wenn Pfeffer grün, weiß oder rot sein kann – echt ist immer nur der schwarze (Piper nigrum). Da Silva Gaspar bietet Ihnen Pfeffer in der höchsten Qualitätsstufe aus den besten Anbaugebieten der Welt mit ausgewogenem, angenehm scharfem Aroma und intensivem Duft. Bei Pfeffer von hoher Qualität ist die Herkunftsbezeichnung das wichtigste Gütesiegel: Besonders die aromatischen Sorten zeichnen sich durch die geografischen Eigenschaften der jeweiligen Region sowie die spezifischen Ernte- und Verarbeitungsverfahren aus. Die verschiedenen Farben des Pfeffers entstehen durch unterschiedliche Reifegrade bei der Ernte und die Art der Weiterverarbeitung. Schwarzer Pfeffer wird kurz vor der Reife geerntet und getrocknet. Der grüne wird unreif geerntet und kommt als Frischeprodukt in den Handel oder wird konserviert. Weißer Pfeffer wird voll reif geerntet, schonend eingeweicht, geschält und getrocknet. Roter Pfeffer ist eine seltene Köstlichkeit. Er hängt sehr lange am Strauch und kann besonders viele Aromen entwickeln, doch das erschwert die Weiterverarbeitung und macht ihn so kostbar und begehrt.

THE TASTE OF WEALTH AND GLORY

–DER GESCHMACK VON RUHM & REICHTUM–

No other spice has had as much influence on global affairs as pepper. Over centuries, the little, black, spicy ball was one of the most sought-after goods, often weighed in gold. To acquire it, caravans set off from Asia to Europe; oceans were sailed across for the first time and new continents were discovered; wars were started and kingdoms left in ruins. Trading with pepper often promised to be a lucrative business. Its culinary history can be traced back to the Malabar coast in India. This is where the original black pepper stems from, which is frequently used in Indian dishes. Around 1000 years ago, the use of pepper spread – along with Indian culture – to Indonesia and Malaysia, from where it reached the Asian, Oriental and European cuisine. For us Portuguese, though, pepper was much more than a spice or commodity. For over 250 years, it stood for prestige, luxury and prosperity, becoming the symbol of independence after the discovery of the sea route to India.
Kaum eine Pflanze hat den Lauf der Welt so beeinflusst wie der Pfeffer. Jahrhundertelang war die kleine, scharfe Kugel eines der begehrtesten Handelsgüter und wurde zeitweise in Gold aufgewogen. Um in den Genuss seines Duftes und Aromas zu kommen, wanderten Karawanen von Asien nach Europa, wurden Ozeane das erste Mal besegelt und neue Kontinente entdeckt, Kriege wurden entfacht und Königreiche ruiniert. Der Handel mit Pfeffer versprach nicht selten einen großen Gewinn. Seine kulinarische Geschichte beginnt an der indischen Malabarküste. Hier hat der echte schwarze Pfeffer seinen Ursprung, ist er doch eine wichtige Zutat in der Würzkunst Indiens.Vor ungefähr 1000 Jahren breitete er sich mit der indischen Kultur in Indonesien und Malaysia aus und eroberte von hier aus die asiatische, orientalische und europäische Küche. Doch für uns Portugiesen war Pfeffer 250 Jahre lang viel mehr als ein Gewürz und ein Handelsgut. Er stand für Ansehen, Luxus und Wohlstand und wurde mit der Sicherung des direkten Seewegs nach Indien zu einem Symbol der Unabhängigkeit.
Brig on the shores of the island of Madeira

BELÉM PEPPER

BRASIL
Porcelain Edition / No. SP20121
Paper Edition / No. RS20121
This pepper comes from Belém, the capital of Pará, a region in northern Brasil. This city was named after a district in Lisbon by the Portuguese conquerors in the 16th century. But this pepper is not only exotic in terms of its origin, its taste is too: mild and warm, with a slightly nutty flavor and a fine mineral taste. Belém pepper is the perfect condiment for dark sauces and soups, game as well as grilled and pan-fried meat.
Belém ist die Hauptstadt von Pará, der Region im Norden Brasiliens, aus der dieser Pfeffer stammt. Dieser Ort wurde im 16. Jahrhundert von den portugiesischen Eroberern nach einem Stadtteil von Lissabon benannt. Doch nicht nur seine Herkunft verleiht dem brasilianischen Belémpfeffer die Aura des Besonderen: Sein Geschmack ist mild mit einer warmen, nussigen Schärfe und hat eine feine mineralische Note. Belémpfeffer passt hervorragend zu dunklen Saucen und Suppen, Wild, Gegrilltem und Gebratenem.
buy

TELLICHERRY PEPPER

INDIA
This pepper’s origins can be traced back to the Thalassery province on the Indian west coast. Here, in what is one of India’s most traditional growing regions, this pepper is grown in small plots. The fruits are harvested before they reach full maturity and are usually of a yellow or orange color; drying is what gives them their brown hue and distinguishes them from other kinds of black pepper. Tellicherry pepper is characterized by its spicy scent, its warm, intense taste and a challenging spiciness.
Die Heimat dieses Pfeffers ist die Provinz Thalassery an der indischen Westküste. Hier, in einem der traditionsreichsten Anbaugebiete an Indiens Pfefferküste, wächst der Pfeffer in kleinen Parzellen. Kurz bevor die Früchte ausgereift sind, werden sie in Handarbeit geerntet und besitzen dann eine leicht gelbe oder orange Farbe. Nach dem Trocknen erhalten sie ihren typischen bräunlichen Farbton, der sie von der Farbe anderer Sorten des schwarzen Pfeffers unterscheidet. Tellicherrypfeffer zeichnet sich durch seinen würzigen Duft, einen warmen, intensiven Geschmack und eine fordernde Schärfe aus.
buy
Porcelain Edition / No. SP20122
Paper Edition / No. RS20122

BLACK MALABAR PEPPER

INDIA
Porcelain Edition / No. SP20123
Paper Edition / No. RS20123
This pepper is grown in one of the oldest and best regions in the world, which lies on the Indian Malabar coast. Over 600 kilometers long, this coastal strip in India’s south west is the origin of the pepper plant, where its cultivation and the processing of its tiny fruits has been perfected over a thousand years. This pepper is harvested unripe and fermented, which maintains its black-brown, slightly greenish color. Black Malabar pepper has a very intense aroma, giving all kinds of dishes a special touch.
Dieser Pfeffer kommt aus einem der ältesten und besten Pfefferanbaugebiete der Welt: von der indischen Malabarküste. Der über 600 Kilometer lange Küstenstreifen im Südwesten Indiens ist die Heimat der Pfefferpflanze. Hier wird seit mehr als 1000 Jahren schwarzer Pfeffer angebaut und die Weiterverarbeitung der kleinen, scharfen Früchte perfektioniert. Der Pfeffer wird in unreifem Zustand geerntet und dann fermentiert, wobei er seine schwarzdunkle, leicht grünliche Farbe erhält. Schwarzer Malabar verleiht Gerichten mit seinem intensiven Aroma eine ganz spezielle Note.
buy

GREEN MALABAR PEPPER

INDIA
A sibling of the black Malabar pepper, this product is also grown on the Malabar coast. Only the finest, unripe pepper fruits are selected and then quickly and gently dried at high temperatures. This stops the natural fermentation process and maintains the green color. Because of its rather short ripening process, green pepper has a milder and fruitier taste than other peppers. It is a perfect condiment for white meat, pastries, fish and seafood, but also gives an exotic touch to sweet dishes such as fresh strawberries, almond ice cream, pear pie or fresh papaya.
Ebenfalls aus Malabar, der Heimat des Pfeffers, stammt dieses Spitzenprodukt. Nur die besten Früchte werden in unreifem Zustand von der Pfefferstaude geerntet und sehr schnell und schonend bei hoher Temperatur getrocknet. So wird die natürliche Fermentierung aufgehalten und die grüne Farbe bleibt erhalten. Durch den kurzen Reifeprozess ist grüner Pfeffer deutlich milder und fruchtiger als andere Pfeffersorten. Grüner Malabar passt hervorragend zu hellem Fleisch, Pasteten, Fisch und Meeresfrüchten. Aber auch sü.en Gerichten gibt er den ganz besonderen exotischen Kick, beispielsweise frischen Erdbeeren, Mandeleis, Birnentarte oder frischer Papaya.
buy
Porcelain Edition / No. SP20124
Paper Edition / No. RS20124

RED KAMPOT PEPPER

CAMBODIA
Porcelain Edition / No. SP20125
Paper Edition / No. RS20125
Real red pepper is something very special and should not be confused with the reddish fruits that belong to an entirely different kind of plant. Red Kampot pepper is a real rarity and enjoys being dubbed as one of the best peppers in the world. It is grown under ideal climatic conditions, usually on a heavy clay ground between gently sloping mountain sides and the ocean in Cambodia’s south. The fruits are hand-picked at full maturity and then gently dried, which gives this pepper its characteristic red color and its balanced, mild and slightly spicy, yet sweet taste.
Echter roter Pfeffer ist etwas ganz Besonderes und nicht zu verwechseln mit den bekannten rosafarbenen Beeren, die zu einer ganz anderen Pflanze gehören. Das gilt besonders für den roten Kampot. Dieser Pfeffer ist eine wahre Rarität und genießt den Ruf, einer der besten der Welt zu sein. Roter Kampotpfeffer wächst unter idealen klimatischen Bedingungen, auf schwerem Lehmboden zwischen sanften Berghängen und dem Meer im Süden von Kambodscha. Nur vollreife Körner werden sorgfältig von Hand geerntet. Durch besonders sanfte Trocknung erhält der Pfeffer seine typische rote Farbe und einen ausgewogenen, mild-fruchtigen, feinen scharf-süßlichen Geschmack.
buy